Interventionsdienste

Modernes Interventions-Management bedeutet bei SGS Sicherheitsdienste GmbH - Technik und Mensch in einer synergetischen Einheit zu verschmelzen. Neben den standardisierten Interventionsmodellen im Alarmfall, bilden regelmäßige Stress-Testings das Herzstück unserer überlegenen Maßnahmen am Ort des Ereignisses.

Das SGS-Team entwickelt exklusiv für jedes Sicherungsobjekt verlässliche Vorhersagemodelle aller zu erwartenden Situationen und die Möglichkeit einer exakten Lokalisierung bei gefährlichen Ausnahmefällen. Binnen kürzester Zeit nach einem Alarm, lässt sich so ein realistisches Lagebild zeichnen und damit noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte am Standort innerhalb einer festgelegten Minimalfrist abwägen, ob tatsächlich eine Gefahrensituation vorliegt.

Im täglichen Interventionsdienst gilt, wie beispielsweise in den Sachgebieten Bewachung sowie Revierbewachung und Werkschutz auch – Mensch vor Technik. Das heißt – erst die SGS Interventionseinsatzkräfte im Funkstreifendienst fertigen ein verbindliches Lagebild – analysieren also eigenverantwortlich:

Was hat den Alarm tatsächlich ausgelöst?

und leiten hiernach in enger Zusammenarbeit mit der Einsatzleitung die Durchführung vereinbarter Erstmaßnahmen ein. Typische Szenarien sind:

  • sofortige Reaktion auf die Alarmierung
  • Feststellung der Alarmursache vor Ort
  • Sichtung des Objektes und weitere Maßnahmen zur Sicherung
  • Sofortmassnahmen zur Verhütung von Folgeschäden anhand aktueller Dossiers mit ausgearbeiteten Maßnahmeplänen
  • Auslesung und Speicherung technischer Informationen mit Übermittlung an die Einsatzleitung sowie behördliche Stellen
  • Abwehr von Gefahren für Dritte

Das sprichwörtliche Kernstück der Security-Guard-Service GmbH ist unser mobiler Einsatzdienst. Wir rücken schnell aus, treffen sicher ein und handeln am Einsatzort kompetent und mit höchster Sensibilität. In strategischer Zusammenarbeit mit den Innendienstkräften, frequentieren SGS-Revierfahrer akribisch Tag für Tag, Nacht für Nacht und rund um die Uhr die Objekte unserer Auftraggeber und sind als Interventionsdienstler für gewöhnlich als erste vor Ort, um zu handeln, wo sofort gehandelt werden muss. Außerdem erledigen sie im Rahmen ihres Verantwortungsbereichs beispielsweise vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz – Rettungs- und Erste-Hilfe-Maßnahmen (Notfallmedizinische Erstversorgung) - technische Gefahrenabwehr - Abwehr und Bekämpfung von Gefahren für die Umwelt im Revier sowie aktive Mitwirkung im Katastrophenfall im Rahmen der Gefahrenabwehr gemeinsam mit Polizei-, Feuerwehr- und medizinischen Rettungskräften.

Unser Interventionsdienst arbeitet permanent daran, das Vertrauen der Kunden der SGS Sicherheitsdienste GmbH zu rechtfertigen. All unser Streben und Handeln dient nur einem Ziel:

Den Menschen in den Objekten unserer Auftraggeber schnellstens die bestmögliche Hilfe zu bringen sowie alle Gefahren von uns anvertrauten Arealen, Gebäuden und Werten abzuwehren.

Citystreife

Citystreifen der Security-Guard-Service Sicherheitsdienste GmbH haben einen klar definierten Auftrag:

Gefahren von ihren Schutzobjekten und Arealen unter allen Lagebedingungen, im Tag- und Nachdienst, wirksam und verhältnismäßig abzuwehren.

Von den permanent eingerichteten Einsatzbasen der SGS Sicherheitsdienste GmbH in Bad Vilbel, Niddatal und Frankfurt patrouilliert der renommierte Sicherheitsdienst im Rahmen seiner City-Streifen nicht nur im gesamten Rhein-Main-Gebiet, sondern ist, ganz den operativen Bedürfnissen seiner Auftraggeber entsprechend, bei Bedarf auch überregional tätig.

SGS-Sicherheitsfachkräfte sind sicherheitsüberprüft, hervorragend ausgebildet und im Einsatz erfahren. Das SGS Management entwickelt in enger Zusammenarbeit mit den Auftraggebern (beispielsweise Kommunen, Interessen- und Berufsverbänden sowie Sammelauftraggebern bestehend aus Einzelhandelsgeschäften in Fußgängerpassagen, Innenstadtgebieten oder großen Einkaufszentren in peripherer Lage sowie mit polizeilichen Behörden vor Ort) eine Sicherheitsstrategie, die mit verhältnismäßigem, technischem und personellem Aufwand, maximale Erfolge verspricht.

Als diskrete Zivilstreife oder uniformiert im Funkstreifenwagen, nach außen hin als Security-Guard-Service Sicherheitsdienste GmbH erkennbar, erstellen SGS-Citystreifendienste ein aktuelles Lagebild direkt vor Ort und senden dieses live an die Einsatzleitung. Diese Präsenz hat sich nachhaltig als probate, effektive Präventivmaßnahme bewährt. Statistisch erhöht sich die Sicherheit in den von SGS Sicherheitsdienste GmbH im City-Einsatz frequentierten Bereichen nachhaltig, denn an polizeilichen Standards angelehnt, arbeiten die uniformierten SGS-Sicherheitsdienstler bürgernah.

Der Kontakt zu Anwohnern, Einzelhandelsgeschäftsleuten, Bankfilialen sowie beispielsweise im Revier ansässigen Freiberuflern (Ärzten, Rechtsanwälten, Notaren und/oder Steuerberatern) wird gezielt gesucht und gepflegt. Das Auftragsmandat an die SGS Citystreifen lautet:

  • uniformiert die gefühlte Sicherheit im Stadtgebiet zu erhöhen
  • Aufklärungstätigkeit zu leisten, um Gefahren für die Schutzobjekte und in den Revierarealen bereits im Vorfeld zu erkennen und in enger Zusammenarbeit mit behördlichen Kräften abzuwehren
  • sicherheitsberatend, als die interaktive, kompetente Schnittstelle des Vertrauens zwischen Bürger sowie Unternehmen und der Polizei aufzutreten

Die Würde des Menschen ist unantastbar! (Art. 1 Abs. 1 Grundgesetz)

Im Fokus der Security-Guard-Service Sicherheitsdienste GmbH steht der Mensch – der Mensch in Not, der Mensch als Kunde und der Mensch als mündiger Bürger.

Revierbewachung

Experten für Bewachung bei Tag und Nacht – die SGS Security-Guard-Service Sicherheitsdienste GmbH betreut im Rahmen von Revierwachen Objekte mit Effizienz und absoluter Zuverlässigkeit. Moderne technische Überwachungsanlagen stellen für das Management der SGS GmbH und deren Sicherheitsleute für Revierbewachungen sicher ein probates Mittel zur Rationalisierung des Bewachungsprozesses dar – mehr aber auch nicht, denn hoch motiviertes, qualifiziertes Wachpersonal lässt sich nicht ersetzen.

Wir sind der festen Überzeugung:

Nur der Mensch vor Ort ist in der Lage Manipulationen sicher zu entlarven und auf Sicherheitsschwachstellen verhältnismäßig zu reagieren.

Diese Argumente werden bei unseren täglichen Revierbewachungen im Rhein-Main-Gebiet praktisch belegt. Deshalb setzen wir auch zukünftig auf zuverlässiges Sicherheitspersonal, als das stärkste Glied in der Sicherheitskette, um unseren Auftrag als Sicherheitsunternehmen mit besten Referenzen direkt und persönlich zu erledigen.

Innerhalb der industriellen Revierbewachung zählt die SGS Sicherheitsdienste GmbH zu den spezialisierten Systemanbietern für hochpräzise nächtliche Kontrollen, Sperrdienste sowie Standwachen. Allen Revierfahrern und Revierstreifen stehen moderne Kommunikationsmittel zur Aufrechterhaltung eines permanenten Kontakts mit der SGS Leitstelle zur Verfügung. Im Ernstfall intervenieren die Sicherheitsmitarbeiter somit koordiniert und in kürzester Zeit unmittelbar vor Ort. Positives Feedback unserer Auftraggeber, bezüglich der Fähigkeiten und des Leistungsvermögens dieser Revierbewachungs-Konzepte, ist die Bestätigung unserer bewährten Strategie.

Als ein spezialisierter Anbieter individueller Bewachungsdienstleistungen im Großraum Frankfurt/M., suchen wir im Gesamtteam sowie im engen Verbund mit unseren Auftraggebern, ständig nach innovativen Verbesserungen, um die Wach- und Revierkontrollzyklen zu optimieren und damit Kosten, bei gleichzeitiger Erhöhung der Qualität und Sicherheit zu reduzieren. Mit Ihnen zusammen definieren wir die Anforderungen der Zukunft, um das gemeinsame Ziel die Weiterentwicklung des Systems Sicherheit praktisch umzusetzen. Wir glauben diese Sicherheitstechnologie hat das Potenzial Ihren Erwartungen an einen modernen Sicherheitsdienstleister gerecht zu werden.

Revierbewachung der SGS Sicherheitsdienste GmbH – Qualität setzt sich durch!

Wächterkontrollsystem COREDINATE

Um die Qualität unserer Dienstleistung zu maximieren arbeiten wir mit dem Wächterkontrollsystem „COREDINATE“. Dies ermöglicht uns zahlreiche Abläufe zu automatisieren und unseren Kunden detaillierte Berichte zu erstellen. Über das zugehörige Online-Portal besteht für unsere Kunden zudem die Möglichkeit einen Direktzugriff auf einzelne Objekte zu erhalten, die Berichte einzusehen und individuelle Vorlagen zu terminieren. Darüber hinaus besteht zudem die Möglichkeit, dass sämtliche Berichte und Ereignisberichte (inkl. Bildern) automatisiert via E-Mail an Sie übermittelt werden.

Ein Höchstmaß an Transparenz und Individualität ist somit gewährleistet.

Partnerlogo COREDINATE